Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein

Neue Suche

Gemeinde Sarzbüttel, Kreis Dithmarschen

Wappen Gemeinde Sarzbüttel, Kreis Dithmarschen
Wappen

Wappengenehmigung/ -annahme: 29.04.2008

Flaggengenehmigung/ -annahme: 29.04.2008

Entwurfsautoren:Wappenfiguren:

Flagge Gemeinde Sarzbüttel, Kreis Dithmarschen
Flagge

Wappenbeschreibung:
In Gold über einem blau-silbernen Wellenschildfuß ein flacher grüner Hügel, darin zwei sich ansehende silberne, gold bewehrte Höckerschwäne. Oben drei grüne Laubblätter.

Historische Begründung:
Die Gemeinde Sarzbüttel liegt im Naturraum Dithmarscher Geest am Ostrand der Dithmarscher Marsch. Bedingt durch die naturräumliche Lage wird die Landschaft gekennzeichnet von grundwassernahen Grünlandflächen und Moorgebieten im Westen und bewaldeten höher liegenden Sanderflächen im Osten. Die drei grünen Laubblätter auf goldenem (gelbem) Grund über einer gebogenen Teilungslinie sollen die landschaftsräumliche Situation der Gemeinde beschreiben. Früher lag das Dorf an einem ausgedehnten Flachsee. Die beiden Höckerschwäne über dem Wellenschildfuß sollen daran erinnern. Die Hintergrundsfarbe Grün bezieht sich auf die einstige Bedeutung der Landwirtschaft.

Flaggenbeschreibung:
Auf gelbem Flaggentuch die Figuren des Gemeindewappens in flaggengerechter Tinktur.